AIDA-Kreuzfahrt

 

     Kanarische Inseln & Madeira 

 

                       mit AIDAstella als begleitete Gruppenreise

 

                                     vom 22. bis 29. März 2015

 

 

 

 

 

Wir haben etwas gegen den grauen Alltag: Die Kanarischen Inseln und Madeira. Europas kleine Paradiese: Die Kanarischen Inseln bezaubern mit ihrer üppigen Blütenpracht, ihren traumhaften Stränden und atemberaubenden Vulkan-landschaften. Dazu Madeira - die traumhafte Insel im Atlantik. Nehmen Sie mit AIDAstella Kurs auf die Inseln des „ewigen Frühlings“.

 

Bremen – Gran Canaria - Die Anreise beginnt entspannt per Bustransfer zum nahen Flughafen Bremen. Das Ziel unserer Fluganreise ist der Flughafen Las Palmas auf der Kanareninsel Gran Ganaria. Per Transfer erreichen wir unser Kreuzfahrtschiff AIDAstella zum Einschiffen. Unsere Koffer werden uns auf die Kabinen gebracht.

 

Gran Canaria – Mit ihren 14 verschiedenen Klimazonen gilt die Insel als Minikontinent. Gran Canaria ist die drittgrößte Kanareninsel mit einem Durchmesser von 50 Kilometer. Sie ist annähernd kreisförmig. Hier geht es rund! Kein Wunder also, dass Sie ein rundum toller Besuch erwartet. Eine Schatzinsel voller großer und kleiner Entdeckungen. Das älteste Vier- tel Barrio de la Vegueta in der idyllischen Hauptstadt Las Palmas, werden Sie sicherlich sofort ins Herz schließen. Wunderschön winden sich die Gassen vorbei an herrschaftlichen Häusern im Kolonialstil. Lebhafter präsentiert sich der Hafen von Las Palmas. Wer hier an der Promenade Paseo de las Canteras das bunte Strandleben an sich vorbeiziehen lässt, wird feststellen, dass es auf Gran Canaria nur eines nicht gibt: Langeweile.

 

Madeira – Als Insel der Blumen verwöhnt Madeira Augen und Nase mit einer unvorstellbaren Arten- und Farben-vielfalt. Besonders spektakulär ist der Blick vom Aussichtspunkt Eira do Serrado auf das Nonnental: Zwischen beinahe senkrechten Berghängen zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Ihren kostbaren Schatz versteckt die Insel tief in alten Gewölben: Den berühmten Madeirawein. In den gemütlichen Weinhäusern von Funcal können Sie den edlen Tropfen in allen Variati onen probieren. Seine Anbaugebiete lernen Sie am besten auf einem Aus-flug zu den Weingärten von Cámara de Lobos kennen, der Sie mitten durch die üppige Gebirgslandschaft der Insel führt.

 

Lanzarote – Der Blick auf Lanzarote erinnert daran, dass die Kanaren ihre Entstehung vulkanischen Aktivitäten verdanken. Hier ist die feurige Kinderstube der Inseln allgegenwärtig – und noch immer aktiv. Ein Besuch der Montanas del Fuego, der schwarzen „Feuerberge“ im Nationalpark Timanfaya, bringt Sie zu einem der größten Lavafelder der Erde, das sich seit seinem Ausbruch im Jahre 1730 an dieser Stelle erstreckt. Wein wird hier noch traditionell auf Lavagestein angebaut.

 

Teneriffa – Auch die größte der Kanarischen Inseln kann ihr vulkanisches Erbe nicht verleugnen. Weithin sichtbar erhebt sich der schneebedeckte Pico del Teide aus ihrer Mitte. Mit einer Höhe von 3.718 Metern ist er Spaniens höchster Berg. An seinem Fuß warten duftende Eukalyptuswälder, traumhafte Strände und malerische Städte auf Sie. Teneriffa verwöhnt mit farbenfroher Vielfalt: Egal, ob Sie Papageien im Loro Parque besuchen oder die Riffe von Playa Paradiso beim Schnorcheln erkunden wollen – hier ist jeder Moment bunt. Ein besonderer Tipp für Aktive: Erleben Sie die Küste vom Kajak aus! Von Los Gigantes geht es nach einer professionellen Einweisung gemeinsam hinaus in die Wellen und dann die Steilküste entlang zum wild zerklüfteten Strand von Masca. Auf dieser Tour lernen Sie den Atlantik von seiner sportlichen Seite kennen.

 

La Palma – Aus der Ferne präsentiert sich Ihnen La Palma als grüner Berg im blauen Atlantik. La Isla Bonita die „schöne Insel“, ist ein üppiger Garten und verwöhnt mit einem wunderbaren Farbenspiel. La Palma leuchtet stets in sattem Grün. Grund dafür sind die Passatwinde, die für feuchtwarmes Klima sorgen. Naturfreunde finden hier eine einmalige Landschaft, die inzwischen zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Vom Hafen Santa Cruz aus können Sie die unberührte Natur der Insel in all ihrer Schönheit entdecken. Wandern Sie durch den Lorbeerwald von Los Tilos, erkunden Sie den Nationalpark Calderade Taburiente oder entdecken Sie an den Hängen des San Antonio das vulkanische Herz von La Palma. Wer alles auf einmal will, sollte mit uns den Roque de los Muchachos erklimmen und die Insel von oben bewundern.

 

Gran Canaria – Bremen – Am Morgen legen wir im Hafen von Las Palmas an. Eventuell bietet die Abflugzeit noch Gelegenheit zu einer letzten Entdeckungstour auf der Insel. Danach erfolgen das Auschecken von Bord und der Transfer zum Flughafen mit Ihrer Reiseleitung. Bremen ist auch das Ziel unseres Rückfluges. Im bequemen Reisebus erreichen wir nach einer erlebnisreichen Kreuzfahrt zu den Inseln des „ewigen Frühlings“ unsere Heimatorte.

 

 

 

Der Ablauf unserer Kreuzfahrt :

 

  

So: 22.03.  Anreise – Bustransfer zum Flughafen Bremen - 

                   Flug nach Las Palmas auf die 

                   Kanareninsel Gran Canaria – Einschiffung – 

                   Ablegezeit 22:00 Uhr  

  

Mo: 23.03.  Erholung auf See       

 

Di: 24.03.   8.00 Uhr – Ankunft auf Madeira – Zeit für Landgänge 

                   und –ausflüge , Ablegezeit 20:00 Uhr  

 

Mi: 25.03.   Erholung auf See  

 

Do: 26.03.  8.00 Uhr – Anlegezeit auf Lanzarote – Zeit für Landgänge 

                   und  –ausflüge, Ablegezeit 18.00 Uhr  

 

Fr: 27.03.   8.00 Uhr – Ankunft auf Teneriffa – Zeit für Landgänge 

                   und –ausflüge, Ablegezeit 18.00 Uhr  

 

Sa: 28.03.  8.00 Uhr – Ankunft auf La Palma – Zeit fürLandgänge

                   und  –ausflüge, Ablegezeit 17:00 Uhr  

 

So: 29.03.  5.00 Uhr – Ankunft im Hafen Las Palmas auf Gran

                                    Canaria 

                                    Bis zu Transfer zum Rückflug: Landgänge

                                    und Ausflüge. 

                                    Rückflug nach Bremen, anschließend 

                                    Bustransfer nach Hause.

 

 

 

Landausflüge müssen separat gebucht werden. Sie erhalten dazu von uns ausgewählte Vorschläge.


 

 

 

AIDAstella

 

 

 

 

Reisepreise AIDA Premium: 

 

ab 1.295 Euro in der Kabinenkategorie IC pro Person bei Bele-

gung mit 2 Personen  (weitere Preise auf Anfrage)  inklusive Flüge

und Flughafen-Bustransfers. Gültig bis 26.5.2014.   

 

 

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

 

  • Bustransfer für Hin- und Rückflug zum/vom Flughafen Bremen;

  • Kabine auf AIDAstella der gewählten Kategorie mit allen AIDA-Inklusivleistungen, z.B. Vollpension an Bord inkl. Tischwein,Bier & Softgetränken in den Hauptrestaurants;

  • Nutzung der Bordangebote wie AIDA Body & Soul sowie der Sport-, Schwimm- und Saunamöglichkeiten;

  • Besuch der Shows und der Bordveranstaltungen;

  • Trinkgelder an Bord;

  • Betreuung durch unsere erfahrene Reiseleitung während der gesamten Reise;

  • Kostenlose Teilnahme an unserer Reisevorbesprechung;

  • Umfassende mündliche & schriftliche Reiseinformationen;

  • Sicherungsschein für Ihre Reisezahlungen;

  • Kostenlose Teilnahme an einem Treffen nach der Reise.

 

 

 

Globus-Reiseservice

 

Endelweg 19, 26446 Friedeburg

Informationen, Beratung, Prospekte, Buchung:

Tel:  04465/942210 oder 04731-9511437

Fax: 04465/942211

E-mail: globus-reiseservice@online.de